Extensions Dos & Don´ts

Extensions richtig tragen und pflegen

1. Vermeiden Sie Haarprodukte, die Silikon enthalten
Dies ist besonders wichtig für Shampoo und Conditioner. Silikone bedecken Ihr Haar mit einer dünnen wasserfesten Beschichtung, die Ihr Haar glatt und entwirrend macht. Es ist jedoch schwierig, Silikonprodukte vollständig auszuwaschen, was die Haftung Ihres Haares an Extensions erschwert und das Haar schwer und fettig werden lässt.

2. Verwenden Sie keine Produkte auf Ölbasis in der Nähe Ihres Haaransatzes
Haaröle und Leave-In-Conditioner, die sich in der Nähe Ihres Haaransatzes befinden, lösen den Kleber auf, der sich in Ihren Extensions befinden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, ölige Produkte in Ohrhöhe und darunter zu halten. Während des Entfernens Ihrer Extensions ist es in Ordnung, nach einem Lösungsmittel auf Ölbasis zu greifen, da es sich hervorragend zum Lösen des Klebers eignet.

3. Waschen Sie Ihre Haare erst 48 Stunden nach Ihrem Installationstermin
Das Band, auf dem sich Ihre Verlängerungen befinden, benötigt Zeit, um vollständig auszuhärten, damit die Verbindung der Klebestellen so lange wie möglich hält.

4. Waschen Sie Ihre Haare nicht zu oft
Wenn Sie Ihre Haare zu oft waschen, werden sie von den natürlichen Ölen befreit, die Ihre Kopfhaut produziert. Durch das häufige Massieren können sich auch Klebebänder lösen. Wir empfehlen eine Haarwäsche maximal dreimal pro Woche. Waschen Sie Ihr Haar niemals Kopfüber! Dadurch verfitzt Ihr Haar.

5. Kämmen Sie Ihre Haare vorsichtig
Dies kann den Halt des Klebebands an Ihren Haaren lockern. Kämmen Sie Ihr Haar vorsichtig ohne zu sehr an ihnen zu ziehen. Arbeiten Sie sich am besten von den Spitzen nach oben vor.

6. Schlafen Sie mit einem Zopf
Dies funktioniert als Schutz. Wenn Sie mit zusammengebundenen oder geflochtenen Haaren schlafen, wird das Haar nicht kraus und es wird Spliss vermieden. Dies liegt daran, dass sich Ihre Haare und Extensions nicht verheddern und brechen, weil Sie den Kopf gegen den Kissenbezug reiben. Es verhindert auch unnötigen Stress für Ihr natürliches Haar, wenn sich die Extensions im Schlaf nicht bewegen. Gleiches gilt für sportliche Aktivitäten.

7. Niemals mit nassen Extensions schlafen
Das Schlafen mit nassem oder feuchtem Haar kann sowohl Ihr Haar als auch die Extensionsbindung beschädigen. Ihr Haar und der Kleber können besonders zerbrechlich sein, wenn sie nass sind. Lassen Sie daher Ihr Haar vollständig trocknen, bevor Sie in`s Bett gehen.

8. Verwenden Sie KEIN Glätteisen direkt auf den Klebestellen
Dadurch werden die Klebebindungen geschwächt, das Klebeband geschmolzen, Ihre Haare beschädigt und die Tragezeit Ihrer Extensions verkürzt. Nutzen Sie vor der Bearbeitung mit einem Glätteisen oder Lockenstab ein Hitzeschutzspray!

9. Warten Sie, bis Ihr Haar zu 80% bis 90% trocken ist, bevor Sie Hitze anwenden
Lassen Sie Ihr Haar ein wenig natürlich trocknen und föhnen es anschließend aus. Dies verhindert Hitzeschäden und stellt sicher, dass die Klebebänder Zeit haben, sich mit Ihrem Haar zu verbinden, bevor Sie mit dem Stylen beginnen.

10. Shampoo am Haaransatz, Conditioner von den Mittellängen abwärts reinigen
Dieser einfache Wechsel in Ihrer Haarwaschroutine kann einen großen Unterschied machen. Wenn Sie nur an den Wurzeln shampoonieren, wird Ihr Haar weniger belastet und wird nicht so schnell fettig. Ihr Haar braucht jedoch noch Feuchtigkeit. Um statische Aufladungen zu beseitigen und Ihr Haar weich zu halten, arbeiten Sie den Conditioner von den Ohren bis zu den Haarspitzen ein.



Marken Perücken und jede Menge Zubehör günstig online kaufen.

perueckenshop.de


AB SOFORT
NEUE ELLEN WILLE PERUCCI KOLLEKTION